Hilfe im Notfall

Sollte sich ein Notfall außerhalb unserer Sprechzeiten ereignen und Sie können niemanden bei uns erreichen, kann einer der folgenden Verweise sicher weiterhelfen.

Haben Sie den Verdacht auf eine schwerwiegende Erkrankung wie einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall, oder Sie haben starke Schmerzen, sollten Sie in jedem Fall den Notarzt rufen.

Rettungsdienst und Notarzt der Feuerwehr:
Tel.: 112

Ambulante ärztliche Hilfe rund um die Uhr:

Ärztlicher Notfalldienst Hamburg
alle Kassen
Tel.: 22 80 22

Hilfe vor Ort:

Notfallpraxis Altona
- alle Kassen -
Stresemannstraße 54 (Ecke Bernstorffstraße), 22769 Hamburg

Notfallpraxis Farmsen
- alle Kassen -
Berner Heerweg 124, 22159 Hamburg

Mo, Di, Do, Fr19 – 24 Uhr
Mi13 – 24 Uhr
Sa, So, feiertags07 – 24 Uhr

Kinderärztlicher Notfalldienst:

Altonaer Kinderkrankenhaus
Bleickenallee 38, 22763 Hamburg
Tel.: 040/889 08-0

Krankenhaus Mariahilf
Stader Str. 203 c, 21075 Hamburg
Tel.: 040/790 06-0

Klinikum Nord (Heidberg)
Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg
Tel.: 040/5271-0

Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Liliencronstr. 130, 22149 Hamburg
Tel.: 040/673 77-0

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Martinistr. 52, 20246 Hamburg
Tel.: 040/428 03 -0

Zahnärztlicher Notdienst:

Tel.: 01805 - 05 05 18
Hamburger Zahnärzte: www.zahnaerzte-hh.de
Hier erfahren Sie, welcher Zahnarzt im Notfall zur Verfügung steht.

Mi und Fr16 – 18 Uhr
Sa, So, feiertags:10 – 12 Uhr und 16 – 18 Uhr

Notfälle nachts: 19 – 1 Uhr, Zahnklinik am Universitätsklinikum Eppendorf, Martinistraße 52

Apotheken-Notdienst:

www.apotheker-notdienst.de

Gift-Informationszentrale:

Tel.: 0551/19 240
Rund um die Uhr Beratung bei Vergiftungs- bzw. Verdachtsfällen.

Aids-Hilfe:

Tel.: 19 411