Dr. med. Simone Henne, Internistin, Kardiologin, Rettungsmedizinerin

1993 – 2000Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg
2001Erlangung der Doktorwürde auf dem Forschungsgebiet des Endothels (Gefäßinnenhaut)
2002Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin in der Klinik für Kardiologie unter der Leitung von Prof. T. Meinertz sowie in den Medizinischen Kliniken unter der Leitung von Prof. R. Stahl und Prof. A. Lohse des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf mit den Ausbildungsschwerpunkten Koronare Herzerkrankung, Herzinsuffizienz, Herzschrittmacher-Therapie, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Gastroenterologie, Nephrologie, Notfallmedizin, Sonographie
2003 – 2005Ausbildung auf der kardiologischen Intensivstation
2006Erwerb der Zusatzbezeichnung Rettungsmedizinerin
2007Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin
2008Ausbildung in der interventionellen Kardiologie
2008Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Fachärztin für Kardiologie
seit Oktober 2009Niederlassung in der internistischen-hausärztlichen Praxis "Internisten am Klosterstern" als Internistin mit hausärztlicher Versorgung und Kardiologin

Publikationen:

Circulation Research (2000): Tetrahydrobiopterin Improves Endothelium-Dependent Vasodilation in Chronic Smokers.

Zeitschrift für Gastroenterologie (2007): Das Heyde Syndrom - Recurrent gastrointestinal bleeding and aortic valve stenosis (Heyde syndrome): need for valve replacement